Ausgezeichnet mit dem Literaturstipendium 2021 des Landes Baden-Württemberg. Nominiert für den Thaddäus-Troll-Preis 2021

Erzähl-Debüt

„Eine wunderbar melancholisch-heitere Geschichte auf engstem Raum.“
Silke Arning, SWR1 und SWR2
„Eine berührende Novelle. Empfehlenswert!“
Südwest Presse
„Ein Debüt, das gespannt macht auf mehr!“
Augsburger Allgemeine
„Unaufdringlich, aber voller Gefühle, leise, aber bis ins Mark.“
Luxemburger Tageblatt
„Das ist alles so fein, so selbstverständlich gewoben, so sauber und feinfühlig erzählt: Einfach nur überwältigend!“
Literaturcafe
„Eine makellos und fein komponierte Novelle, die die großen Fragen verhandelt, und dabei ganz leicht und zugänglich bleibt.“
Mareike Ilsemann, WDR 5

Lesungen

Martinsgemeinde Tübingen, 10.01.2022
Theater Färbe, Singen, 25.03.2022
(Lesung der Landesstipendiaten)
GEDOK Stuttgart, 07.07.2022

Seminare

Schreiben. Über mich selbst.
Eine Werkstatt zum autobiografischen Schreiben

Montag, 20.6.2022 18 Uhr bis 21 Uhr
Montag, 18.7.2022 18 Uhr bis 21 Uhr
Samstag, 06.08.2022 10 Uhr bis 17 Uhr
im Schriftstellerhaus Stuttgart

Samstag, 22.10.2022 10 Uhr bis 17 Uhr
im Hospitalhof Stuttgart

Onlinelesung in Kooperation von Heilbronner Literaturhaus und Sparkasse